Ergebnisse - Kreisklasse A1 (2011/2012) - 24. Spieltag

Spieltag: STR_CAL_PREV1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 STR_CAL_NEXT

24. Spieltag 22.04.2012 15:00 Uhr
1. FC Kieselbronn II - TG Stein 4 : 1
FV 09 Niefern II - 1.FC Ispringen 1 : 0
FV Knittlingen - SpVgg. Zaisersweiher 2 : 2
FC Vikt. Enzberg - FC Germ. Singen II 6 : 0
1. FC Ersingen II - SG Ölbronn-Dürrn 1 : 2
VFB Pforzheim - TSV Ötisheim 3 : 1
1.FC Nußbaum - TuS Bilfingen 3 : 0
TSV Wimsheim - TSV Wurmberg-Neub. 0 : 1


1. FC Kieselbronn II 4 - 1 TG Stein
Nicolas Scheider (links)    2.   1:0    
    1:1 6.  
Markus Bosch (rechts)    47.   2:1    
Kevin Geiger (Elfmeter)    51.   3:1    
Adrian Tasimder (rechts)    68.   4:1    


Startaufstellung Auswechslungen
  1.)  Nicolas Stumpp
  2.)  Marcel Feuchter
  3.)  Thomas Jahnke   
  4.)  Nicolas Scheider 70. min kommt Christian Pick
  5.)  Marc Nonnenmacher   
  6.)  Patrick Oberrauch 75. min kommt Kevin Rizza
  7.)  Lukas Vogl 66. min kommt Jeremy Baum
  8.)  Kevin Geiger
  9.)  Markus Bosch   
10.)  Mike Schrade   
11.)  Adrian Tasimder


Spielbericht:    Sicherer Sieg in deutlich überlegenem Spiel
  Bei diesem Duell geht es fast immer für beide Teams um Punkte gegen den Abstieg, dieses Jahr waren jedoch die Vorzeichen anders. Es galt lediglich für uns Punkte für den Klassenerhalt einzufahren, steht die TG aus Stein doch in der Tabelle sehr gut da und hat mit dem Abstieg heuer nichts mehr zu tun. Wenn man also mit der nötigen Einstellung ins Spiel gehen würde und diese dann auch kämpferisch auf dem Platz auslebt, sollten die Punkte in Kieselbronn bleiben.
Zum Spiel: Rasant begann die Partie, man merkte dass sich an diesem Sonntag die Spieler präsentieren und auch die Punkte sichern wollten. Gleich nach zwei Minuten schlug es im Tor auf der „Hundsbaum-Seite“ des Spielfeldes ein, Nico Scheider brachte die Kieselbronner Farben in Führung. Jedoch versteckte sich auch die Turngesellschaft aus Stein nicht und spielte wacker nach vorne. Durch eine Unachtsamkeit in unserer Defensive konnte ein Steiner bereits nach sechs Spielminuten den Ball an Torhüter Nico Stump vorbei schieben und ausgleichen.
Nach diesem Treffer kam allerdings von Gästen nicht mehr viel in der ersten Spielhälfte, sie konnten noch lediglich eine Torchance verzeichnen. Unsere Zweite zeigt zwar etwas mehr, jedoch reichte dies nicht, um mit einer Führung in die Kabine gehen zu können. Die Pausenansprache hatte dann ihre Wirkung nicht verfehlt und man begann die zweite Halbzeit mit dem nötigen Elan, das Spiel gestalten und auch gewinnen zu wollen. Gleich nach wenigen Minuten traf Neuzugang Markus Bosch, welcher an diesem Sonntag sein erstes Pflichtspiel für Kieselbronn absolvierte, zur 2-1-Führung. Ein paar Minuten später entschied der Schiedsrichter nach einem Getümmel vor dem Tor der TGS auf Elfmeter für unsere Zweite. Dieser wurde von Kevin Geiger souverän verwandelt. Die Gäste aus Stein gaben sich zwar nach diesen beiden Treffern nicht auf, versuchten aber ihr typisches – auf Konter angelegtes – Spiel durchzuziehen. Da wir defensiv gut standen, die Positionen gehalten wurden und auch im Mittelfeld Bälle erkämpfen, war die Sache im Grunde entschieden. Adrian Tasimder legte dann ungefähr 20 Minuten vor Ende der Partie das 4-1 nach. Die Mannen von Rene Binder hatten zwar noch einige weitere Torchancen, jedoch blieb es bei den vier Treffern an diesem Sonntag, Endstand war somit 4-1.
   
Fazit: Ein Sieg der letztlich aufgrund der schwachen zweiten Halbzeit von Stein auch in der Höhe verdient war. Warum können wir uns nicht öfters so präsentieren?!?

Analyse der Ausgangslage: Ebenfalls sind noch 6 Spiele zu absolvieren, dies entspricht 18 möglichen Punkten, drei Heim- und drei Auswärtsbegegnungen. Tabellenplätze der Gegner: Platz 1 (Zaisersweiher), Platz 10 (Ispringen), Platz 6 (Wurmberg), Platz 5 (Bilfingen), Platz 12 (Ötisheim) und Platz 3 (Ölbronn-Dürrn).
Unser Abstand zum Aufstiegsrelegationsplatz reicht alleine einer Mannschaft zum Sichern des Klassenerhaltes. Relevant ist der Abstand zur Abstiegsrelegation, dieser entspricht aktuell 8 Punkten. Eine ausführliche Erklärung der Abstiegsmodalitäten erfolgt in der kommenden Woche.

Vorschau: Am kommenden Sonntag geht es zum Tabellenführer nach Zaisersweiher; Spielbeginn ist um 15:00Uhr. Zaisersweiher ist wohl die stärkste Mannschaft der aktuellen Saison in der A-Liga I, daher dürfte dort nicht all zu viel zu holen sein. Da jedoch unsere Zweite in dieser Saison schön des Öfteren überrascht hat, könnte dies doch am Sonntag auch mal in positiver Hinsicht der Fall sein. Die Bilanzen: Hinspiel 0-1 an Zasch, Zaisersweiher hat seine beiden Saisonniederlagen beide zuhause verpasst bekommen, der letzte Pflichtspielsieg gegen Zaisersweiher datiert allerdings vom 28.11.2004.

24.04.2012 23:31 Uhr

Bisherige Begegnungen:
22.04.2019 15:00 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 3 : 0
07.10.2018 13:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 1 : 5
08.04.2018 15:00 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 3 : 3
24.09.2017 13:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 4 : 3
03.05.2015 13:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 6 : 2
02.11.2014 14:30 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 1 : 3
25.05.2014 13:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 2 : 1
16.02.2014 15:00 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 3 : 1
20.05.2013 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 2 : 3
18.11.2012 14:30 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 0 : 3
22.04.2012 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 4 : 1
09.10.2011 15:00 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 2 : 2
02.06.2011 16:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 1 : 3
28.11.2010 14:30 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 2 : 4
18.04.2010 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 3 : 2
04.10.2009 15:00 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 2 : 1
18.05.2008 15:00 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 1 : 3
30.09.2007 13:15 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 3 : 5
03.04.2005 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn II - TG Stein 3 : 4
26.09.2004 15:00 Uhr TG Stein - 1. FC Kieselbronn II 4 : 1
      Webdesign und Programmierung: © 2007-2020 cmp::Manuelo.net        print login