Ergebnisse - Kreisliga (2016/2017) - 6. Spieltag

Spieltag: STR_CAL_PREV1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 STR_CAL_NEXT

6. Spieltag 25.09.2016 15:00 Uhr
TV Gräfenhausen - TSV Wurmberg-Neub. 3 : 2
SV Büchenbronn - SG Ölbronn-Dürrn 3 : 1
FC Fatihspor Pforzheim - TSV Grunbach   :  
FC Germ. Singen - FV Öschelbronn 3 : 2
1.FC Dietlingen - SpVgg CoSchwa 2 : 1
1. FC Calmbach - 1. FC Ersingen 1 : 1
1. FC Kieselbronn - GU/Türk. SV Pforzheim 1 : 1
1.FC Bauschlott - SV Huchenfeld 3 : 1


1. FC Kieselbronn 1 - 1 GU/Türk. SV Pforzheim
Izgi Tugay (links)    58.   1:0    
    1:1 72.  


Startaufstellung Auswechslungen
  1.)  Manuel Görzner
  2.)  Michael Eberhard
  3.)  Marcel Feuchter
  4.)  Thomas Kugele
  5.)  Nicolas Scheider
  6.)  Patrick Oberrauch 79. min kommt Michael Theilmann
  7.)  Maximilian Fritsch 88. min kommt Robin Locher   
  8.)  Dennis Szweda   
  9.)  Kevin Geiger
10.)  Burim Akija 29. min kommt Yannick Kuppinger
11.)  Izgi Tugay   


Spielbericht:    Weiterhin zäher Saisonstart
  Ein schweres Spiel stand für unsere erste Mannschaft am vergangenen Sonntag auf dem Spielplan: Es ging zuhause gegen die GU / Türk. SV Pforzheim. Im Nachhinein (das ist der Vorteil der zeitversetzten Spielanalyse, siehe Sport-Studio) ein durchaus akzeptables Ergebnis.

Zum Spiel:
Gegen einen Aufsteiger der nach Saisonbeginn Tabellenplatz 4 belegt und gegen den wir in der Vorbereitung mit einem 1-4 im Kreispokal-Achtelfinale das Nachsehen hatten, ein 1-1 zu erkämpfen, wirkt zunächst positiv. Dennoch ist das zu Stande kommen des Remis etwas unglücklich. Im ersten Spielabschnitt waren wir die spielbestimmende Mannschaft und scheiterten vorwiegend am türkischen Schlussmann der GU. Daher ging es folglich mit einem 0-0-Remis in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel schafften wir es endlich aus unseren Feldvorteilen auch Kapital zu schlagen und erzielte (endlich) den 1-0-Führungstreffer durch Tugay Izgi. Denoch konnten wir diesem Tor kein weiteren folgen lassen und fingen uns aufgrund einer kleinen Durchhängephase Mitte der zweiten Halbzeit (von ungefähr 20 Minuten)den Ausgleichstreffer ein. So endete die Partie mit 1-1-Unentschieden.
   
Fazit: Wenn jede Mannschaft ein Tor erzielt endet das Spiel remis!

Vorschau:
Am kommenden Sonntag reisen wir zum SV Huchenfeld. Der SVH, die auch schon in der Landesliga kickten, spielen heuer das zweite Jahr wieder in der Kreisliga nach ihrem Aufstieg. Mit guten individuellen Spielern bestückt, zählen die Huchenfelder zu den Aufstiegsfavoriten der Kreisliga Pforzheim.

27.09.2016 22:38 Uhr

Bisherige Begegnungen:
02.04.2017 15:00 Uhr GU/Türk. SV Pforzheim - 1. FC Kieselbronn 4 : 1
25.09.2016 15:00 Uhr 1. FC Kieselbronn - GU/Türk. SV Pforzheim 1 : 1
      Webdesign und Programmierung: © 2007-2020 cmp::Manuelo.net        print login